Turniermodus

Die Husqvarna After Work Golf Challenge findet auf allen GolfRange-Anlagen in Deutschland, sowie auf der Golfanlage Rottbach und der Golfanlage Harthausen statt. Neben attraktiven Tages-Preisen winkt den Spielerinnen und Spielern mit den meisten Nettopunkten in ihrer Klasse ein aktuell noch nicht definierter Jahrespreis. Hierfür werden die drei besten 9-Loch-Resultate einer Saison jedes Teilnehmers der Husqvarna After Work Golf Challenge addiert. Zusätzlich wird pro Golfanlage eine Wildcard verlost. Wer drei Mal auf seiner Heimatanlage teilgenommen hat bekommt ein "Los" für den Lostopf. Jede weitere Teilnahme wird mit einem weiteren "Los" belohnt, wodurch Ihre Chancen steigen!

Tageswertung

Bei jedem Turnier gibt es eine Tageswertung, bei der der Netto-Sieger (Damen und Herren gemeinsam) in den folgenden Klassen ermittelt wird:

  • A (bis -11,4)
  • B (-11,5 bis -18,4)
  • C (-18,5 bis -26,4)
  • D (-26,5 bis -36)
  • E (-37 bis -45)
  • F (-46 bis -54) 

Bei jedem Turnier wird außerdem der HIRZL Nearest to the Pin ausgespielt. Je ein Sieger Damen und Herren erhalten als Preis einen hochwertigen HIRZL Golfhandschuh.

 

Auslands-Finale in Belek - sponsored by Maximum Golfreisen

In laufenden nationalen Qualifikations-Ranglisten (6 Klassen: Netto A bis Netto F) werden bis zu drei, im Rahmen der auf allen GolfRange-Anlagen in Deutschland sowie auf der Golfanlage Harthausen und der Golfanlage Rottbach veranstalteten Husqvarna After Work Golf Challenge gespielte, Netto-Stableford-Ergebnisse eines jeden Spielers gewertet und addiert. Bei mehr als drei gespielten Turnieren werden die drei besten Ergebnisse gewertet. Zum Stichtag 02.10.2019 qualifizieren sich die jeweils besten 4 Spielerinnen und die besten 8 Spieler der laufenden Netto-Ranglisten A bis F, also insgesamt 24 Spielerinnen und 48 Spieler, für das große Auslands-Finale im 5-Sterne-Hotel Voyage Belek Golf & Spa in Belek. Zusätzlich zu den 72 Qualifikanten wird pro Anlage eine Wildcard verlost. Jedes Mitglied der jeweiligen Golfanlage erhält für 3 Teilnahmen auf der Heimatanlage 1 „Los“ für die Verlosung der Wildcard. Für jede weitere Teilnahme auf der Heimatanlage erhält der Spieler ein weiteres „Los“, womit sich die Chancen auf eine Wildcard weiter erhöhen. Die 84 Qualifikanten erhalten die Final-Reise vom 08.- 12.12.2019 mit 249€ Eigenanteil mit folgenden Inklusiv-Leistungen: Flug inkl. Golfgepäck,Transfer zum Hotel, Unterkunft im EZ, Ultra-All inclusive-Verpflegung (Hotel und Golfclub), 18-Loch-Proberunde & 18-Loch-Finalturnier.